Home
Home

 

Die einzelnen Teile dieser Story

» Start: Unfall und Operation in Chur

» Reha in der Klinik Valens

» Back Home

» Raus mit den Schrauben und zurück auf die Skis


» Diagnose im Januar 02: Dritte Operation nötig

» April 2002: Nieder mit der Eminenz

» November 2002: Die Gelenkputzete

» Sommer 2005: Eine Korrektur mehr

» Mai 2007: Das Metall kommt raus

 


Autsch

Dumm gelaufen: Im April 2001 brach ich mir das Bein beim Skifahren. Damals hatte ich keine Ahnung, dass die Sekunde, in der ich mein Knie unangenehm knacken hörte, derartige Auswirkungen haben könnte.

Inzwischen hat diese Geschichte neun Teile. Und es ist abzuschätzen, dass es mehr werden - aufs künstliche Gelenk bin ich sozusagen schon abonniert. Das ist dumm, aber zum Glück kann man sich im Internet heute wunderbar abreagieren und ausheulen.

Aber schön der Reihe nach:

Start: Unfall und Operation in Chur
     
Reha in der Klinik Valens
     
Back Home
     
Raus mit den Schrauben und zurück auf die Skis
     
Diagnose im Januar 02: Dritte Operation nötig
     
April 2002: Nieder mit der Eminenz
     
November 2002: Gelenkputzete / Die Zeit zwischen 2002 und 2005
     
  Sommer 2005: Eine Korrektur mehr
     
  Mai 2007: Das Metall kommt raus
     
  Forum und Gästebuch mit Reaktionen anderer Betroffener

Wichtiger Hinweis für alle Besucherinnen und Besucher dieser Seite / Disclaimer

Ich bin nicht Arzt, sondern Patient. Da jeder Unfall, jede Krankheit anders ist und die Heilung und Behandlung individuell verlaufen, sind diese Seiten keinesfalls als Beratung oder der Weisheit letzter Schluss zu verstehen. Ich warne auch davor, Teile auszudrucken, damit zum Arzt zu rennen und zu sagen "aber hier liefs doch so und so, machen sie das bitte auch" - bitte auf gar keinen Fall! Diese Seiten sollen allenfalls Denkanstösse und grobe Vergleiche liefern, ersetzen aber keinesfalls das fundierte Urteil von Fachpersonen, die eure Geschichte und Allgemeinzustand kennen. Darum beantworte ich auch allfällige Anfragemails nur äusserst zurückhaltend. Erste Ansprechperson ist eurer Arzt bzw. eure Ärztin. Auf diesen Seiten wird allein meine persönliche Meinung dargestellt. Meine Ärzte haben Kenntnis von dieser Seite, der Inhalt ist aber nicht mit ihnen abgesprochen oder von ihnen gutgeheissen.


webpublishing | kurse+texte | fotos+webcam | sounds
blog | yakome'tt | projekte | kontakt

last update 11.08.2007 0:01 © jacomet.ch 1999-2005

 

 

Stat